« zurück zu den Stellenangeboten

Wissenschaftler/Ingenieur Biophotonik & Spektroskopie (m/w/d)

Das NMI Naturwissenschaftliche und Medizinische Institut in Reutlingen ist eine außeruniversitäre Forschungseinrichtung und betreibt anwendungsorientierte Forschung an der Schnittstelle von Bio- und Materialwissenschaften. Es verfügt über ein einmaliges, interdisziplinäres Kompetenzspektrum für F&E- sowie Dienstleistungsangebote für regional und international tätige Unternehmen. Dabei richtet sich das Institut gleichermaßen an die Gesundheitswirtschaft sowie Industriebranchen mit werkstofftechnischen und qualitätsorientierten Fragestellungen wie Fahrzeug-, Maschinen- und Werkzeugbau.

Die Arbeitsgruppe Biophotonik & Spektroskopie am NMI und dem Department für Medical Technologies & Regenerative Medicine am Universitätsklinikum Tübingen beschäftigt sich mit der Anwendung mikroskopischer und spektroskopischer Verfahren in der biomedizinischen Forschung, insbesondere mit der nicht-invasiven Bildgebung von 3D in vitro Modellen und der Entwicklung neuer Biomarker.

In dieser Arbeitsgruppe ist eine Stelle als Wissenschaftler/Ingenieur (m/w/d) zum nächstmöglichen Zeitpunkt mit folgendem Aufgabengebiet zu besetzen:

Ihr Aufgabengebiet

​​In Ihrer Position als Wissenschaftler*in in der Gruppe Biophotonik & Spektroskopie sind Sie für die Entwicklung und Anwendung zerstörungsfreier spektroskopischer sowie bildgebender Verfahren und Analysemethoden verantwortlich. Diese sollen insbesondere in in vitro Modellen für die Untersuchung (patho-)physiologischer und pharmakologischer Effekte eingesetzt werden.

Im Rahmen des Wellcome LEAP Programms ‚In Utero‘ wird dabei eine modulare Biosensor Plattform zur Identifizierung neuer Biomarker entwickelt. Hierbei sollen phänotypische und metabolische Veränderungen zirkulierender Marker und Zellen untersucht und automatisiert nachverfolgt und ausgewertet werden.

Das Aufgabengebiet beinhaltet:

  • Aufbau und Betreuung optischer Setups & Workflows für die Analyse biologischer Proben
  • Implementierung von in situ Messungen (Raman/Multiphoton/FLIM Mikroskopie) von Zellen und 3D Gewebemodellen in mikrofluidischen Chips und in vitro Modellen
  • Etablierung multivariater Analysemodelle für die marker-unabhängige Klassifizierung neuer Analyten z.B. zirkulierende Biomarker in Biofluids
  • Präsentation und Publikation der Forschungsergebnisse
  • Bereitschaft zu einer interdisziplinären Forschungstätigkeit (Technik und Biowissenschaft)

Das sollten Sie mitbringen

  • Abgeschlossenes Hochschulstudium der Natur- oder Ingenieurswissenschaften
  • Praktische Vorkenntnisse in der Arbeit mit optischen Systemen, Mikroskopie und/oder Spektroskopie (Raman, IR) erforderlich
  • Erste Erfahrung in multivariater Datenanalyse und Programmierkenntnisse (z.B. Python, MATLAB, LabView) wünschenswert
  • Erfahrung in der Handhabung und Vorbereitung biologischer Proben (Biofluids, Zellen, Gewebe) von Vorteil
  • Sehr gute Englischkenntnisse sowie eine strukturierte, selbstständige Arbeitsweise

Das bieten wir

  • Hochmotiviertes, kompetentes und interdisziplinäres Team
  • Ein spannendes und dynamisches Arbeitsumfeld im anwendungsorientierten Forschungsumfeld
  • Work-Life-Balance durch flexible Arbeitszeiten und mobiles Arbeiten
  • Hervorragende Infrastruktur und technische Ausstattung 
  • Attraktive Brückentagsregelung sowie bezahlter Urlaub am 24. / 31.12.
  • Mitarbeiterveranstaltungen und Ausflüge
  • Internes Bistro mit täglich frischem Speisenangebot
  • Kostenlose Mitarbeiterparkplätze im Parkhaus
  • Betriebliche Altersvorsorge (VBL)
  • Einstellung und Vergütung erfolgen gem. TV-L (Tarifvertrag der Länder). Die Stelle ist zunächst auf 2 Jahre befristet.


Interesse? Klicken Sie auf "Jetzt auf diese Stelle bewerben". Die Onlinebewerbung dauert nur zwei Minuten.

Kontakt

NMI Naturwissenschaftliches und Medizinisches Institut an der Universität Tübingen
Markwiesenstraße 55
72770 Reutlingen

+49 7121 5153070